ROUTE Implementing Cisco IP Routing

In dem Kurs Implementing Cisco IP Routing (ROUTE) erlangen Sie das Wissen um die Implementierung von komplexen LAN und WAN Lösungen mit verschiedensten Routingprotokollen zu planen, zu konfigurieren und zu verifizieren. In dem Kurs lernen Sie die Konfiguration von sicheren Routinglösungen um Zweigstellen und mobile Nutzer anzubinden. Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf die CCNP Zertifizierung vor.


Zielgruppe

Dieser Kurs eignet sich für
- Netzwerktechniker, die routing-basierte Lösungen mithilfe der Cisco IOS Services und Features in vorhandene Netzwerkdesigns implementieren müssen.
- Network Engineers, Network Operations Center (NOC) Technical Support Personal oder Help Desk Techniker
- Jeder der in die Implementierung und Verifizierung von Routing Protokollen im Unternehmens-Netzwerk involviert ist.

Kerninhalte
  • Planung und Dokumentation der Konfiguration und Verifizierung von Routing Protokollen und deren Optimierung in Unternehemensnetzwerken.
  • Identifizierung der Technologien, Komponenten und Metriken von EIGRP zur Implementierung und Verifizierung von EIGRP Routing in diversen Netzwerken basierend auf den Anforderungen.
  • Identifizieren, Analysieren und Abgleichen von OSPF Multiarea Routing Funktionen und Leistungen für die Routereffizienz in Netzwerkoperationen zwecks Implementierung und Verifizierung von OSPF Routing in einem komplexen Unternehmensnetzwerk.
  • Implementieren und Verifizieren einer Distributionslösung in einem Multi-Protokoll-Netzwerk welches IOS Features zur Kontrolle der Pfadselektierung und schleifenfreier Topologie bezüglich eines gegebenen Netzwerkdesigns und Anforderung verwendet.
  • Evaluierung häufiger Netzwerkperformanceprobleme und Identifizierung der Tools, die benötigt werden um eine Layer-3-Pfadkontrolle zu erstellen die IOS Features zur Kontrolle des Pfades benutzt.
  • Implementierung und Verifizierung einer Layer-3-Lösung unter Nutzung von BGP zur Verbindung von Unternehmensnetzwerken mit einem Service Provider.
Voraussetzung

ICND2 - ICND2 Interconnecting Cisco Network Devices Part 2
ICND1 - ICND1 Interconnecting Cisco Network Devices Part 1

Weiterführung

SWITCH - SWITCH Implementing Cisco IP Switched Networks
TSHOOT - TSHOOT Troubleshooting and Maintaining Cisco IP Networks

Bemerkungen

PDF-Datei mit Infos zum Kurs

Kursunterlagen und -setup: Englisch
Kurssprache: Deutsch

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:
- Cisco Certified Network Professional Routing and Switching (CCNP)
Prüfungen:
300-101 ROUTE
300-115 SWITCH
300-135 TSHOOT
- Cisco Certified Design Professional (CCDP)
Prüfungen:
642-902 ROUTE
642-813 SWITCH
642-874 ARCH

Zusätzliche E-Learning-Module
Das Programm zur CCNP-Zertifizierung beinhaltet nun auch eine Erweiterung um E-Learning-Module zum ergänzenden Selbststudium. Dieser Kurs umfasst folgende Module:
- Implementation einer kontrollierten Wegewahl
- IPv6 Implementation
- Implementation von Routing Facilities für Zweigniederlassungen und mobile Nutzer

Die E-Learning-Module sind prüfungsrelevant und können unabhängig vom Klassenraumtraining absolviert werden.

Voraussetzungen
- CCNA Zertifizierung oder gleichwertiges Wissen
- Inhalte der Kurse
Interconnecting Cisco Network Devices Part 1 (ICND1) und
Interconnecting Cisco Network Devices Part 2 (ICND2)

Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit unserem Partner Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH statt.

Termine / Anmeldung
    25.03.2019 - 29.03.2019   Frankfurt
    01.04.2019 - 05.04.2019   Neuss / Düsseldorf
    08.04.2019 - 12.04.2019   Stuttgart
    06.05.2019 - 10.05.2019   Frankfurt
    20.05.2019 - 24.05.2019   Hamburg
    03.06.2019 - 07.06.2019   Berlin
    24.06.2019 - 28.06.2019   München
    01.07.2019 - 05.07.2019   Neuss / Düsseldorf
    29.07.2019 - 02.08.2019   Stuttgart

Kursinfo

Kursnummer

ROUTE

Dauer

5Tag(e)

Seminargebühr

EUR 2.590,00 netto
(EUR 3.082,10 inkl. 19% MwSt.)

Durchführungsgarantie
Durchführungsgarantie,
sobald Sie buchen!