VMware Horizon 7: Install, Configure, Manage (VHVICM)

HINWEIS

Alle VMware Kurse werden erstmal bis zum 01.06.2020 nur noch virtuell und online durch geführt.

In diesem fünftägigen Hands-on- Kurs erlernen Sie die Fähigkeiten, virtuelle Desktops und Anwendungen über eine einzige virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) Plattform zu liefern. Durch diesen Kurs erlangen Sie die Fähigkeiten für die Installation, Konfiguration und Verwaltung von VMware Horizon® 7 durch eine Kombination aus Vortrag und praktischen Übungen. In diesem Kurs lernen Sie, wie Pools von virtuellen Maschinen zu konfigurieren, bereitzustellen, wie der Zugang und die Sicherheit der Maschinen zu verwalten und wie angepasste Desktop-Umgebung für die Endnutzer bereitzustellen sind.


Zielgruppe

Diese Schulung eignet sich für Technisches Personal, das in den IT-Abteilungen der Endkunden Unternehmen und Personen die für die Bereitstellung von Remote- oder virtuellen Desktop-Services arbeitet.

Kerninhalte
  • Identifizieren von VMware Horizon Komponenten
  • Installieren und Konfigurieren von View Connection Server
  • Installieren und Konfigurieren von virtuellen Desktops
  • Konfigurieren und Verwalten von VMware Horizon® Client ™ Systemen
  • Konfigurieren und Verwalten von Pools aus physischen und virtuellen Maschinen
  • Konfigurieren und Automatisieren von Pools aus vollständigen virtuellen Maschinen
  • Konfigurieren und Verwalten von Pools mit Linked-Clone -Desktops
  • Konfigurieren und Verwalten von Remote Desktop Services (RDS) Pools aus Desktops und Anwendungen
  • Verwenden des Horizon Administrators um die VMware Horizon -Umgebung zu konfigurieren und zu verwalten
  • u.v.m.
Bemerkungen

Diesen Kurs führen wir in Kooperation mit der Fastlane Institute for Knowledge Transfer GmbH, einem VMware Authorized Learning Center, durch.

PDF-Datei mit Infos zu den Kursmodulen



Termine / Anmeldung
    19.10.2020 - 23.10.2020   Online
    09.11.2020 - 13.11.2020   Online
    14.12.2020 - 18.12.2020   Online

Kursinfo

Kursnummer

VHVICM

Dauer

5Tag(e)

Seminargebühr

EUR 3.300,00 netto
(EUR 3.828,00 inkl. 16% MwSt.)

Durchführungsgarantie
Durchführungsgarantie,
sobald Sie buchen!