Implementing and Operating Cisco Collaboration Core Technologies (CLCOR)

Der Kurs Implementing Cisco Collaboration Core Technologies (CLCOR) v1.0 hilft Ihnen, sich auf die Zertifizierungen Cisco® CCNP® Collaboration und CCIE® Collaboration vorzubereiten, sowie auf fortgeschrittene Rollen, die sich auf die Implementierung und den Betrieb von Cisco Collaboration-Lösungen konzentrieren.


Zielgruppe

- Studenten, die sich auf die Zertifizierung der CCNP-Kollaboration vorbereiten
- Netzwerk-Administratoren
- Netzwerk-Ingenieure
- System-Ingenieure

Kerninhalte
  • Describe the Cisco Collaboration solutions architecture
  • Compare the IP Phone signaling protocols of Session Initiation Protocol (SIP), H323, Media Gateway Control Protocol (MGCP), and Skinny Client Control Protocol (SCCP)
  • Integrate and troubleshoot Cisco Unified Communications Manager with LDAP for user synchronization and user authentication
  • Implement Cisco Unified Communications Manager provisioning features
  • Describe the different codecs and how they are used to transform analogue voice into digital streams
  • Describe a dial plan, and explain call routing in Cisco Unified Communications Manager
  • Implement Public Switched Telephone Network (PSTN) access using MGCP gateways
  • Implement a Cisco gateway for PSTN access
  • Configure calling privileges in Cisco Unified Communications Manager
Bemerkungen

Zertifizierung

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

- Cisco Certified Network Professional Collaboration (CCNP)

Voraussetzung
Arbeitswissen über grundlegende Begriffe des Computernetzwerks, einschließlich LANs, WANs, Switching und Routing
Grundlagen der digitalen Schnittstellen, Öffentliche Telefonvermittlungsnetze (PSTN) und Voice over IP (VoIP)
Grundlegende Kenntnisse über konvergierte Sprach- und Datennetzwerke und den Einsatz von Cisco Unified Communications Manager
Der Kurs "Understanding Cisco Collaboration Foundations" (CLFNDU) hilft Ihnen, diese Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben.

Kursziele
Nachdem Sie diesen Kurs besucht haben, sollten Sie dazu in der Lage sein:

- die Architektur der Cisco Collaboration-Lösungen zu beschreiben
- Vergleichen Sie die IP-Telefon-Signalisierungsprotokolle von Session Initiation Protocol (SIP), H323, Media Gateway Control Protocol (MGCP) und Skinny Client Control Protocol (SCCP)
- Integration und Fehlerbehebung von Cisco Unified Communications Manager mit LDAP zur Benutzersynchronisierung und Benutzerauthentifizierung
- Implementierung der Bereitstellungsfunktionen von Cisco Unified Communications Manager
- Beschreiben Sie die verschiedenen Codecs und wie sie verwendet werden, um analoge Sprache in digitale Ströme umzuwandeln
- Beschreiben Sie einen Wählplan und erklären Sie die Anrufweiterleitung im Cisco Unified Communications Manager
- Implementierung des Zugangs zum öffentlichen Telefonnetz (PSTN) unter Verwendung von MGCP-Gateways
- Implementierung eines Cisco-Gateways für den PSTN-Zugang
- Konfigurieren von Anrufberechtigungen in Cisco Unified Communications Manager
- Umsetzung der Mautbetrugsprävention
- Implementierung von globalisiertem Call Routing innerhalb eines Cisco Unified Communications Manager-Clusters
- Implementierung und Fehlerbehebung von Medienressourcen im Cisco Unified Communications Manager
- Beschreiben Sie Cisco Instant Messaging und Präsenz, einschließlich Anrufabläufe und Protokolle.
- Beschreiben und Konfigurieren von Endpunkten und häufig benötigten Funktionen
- Konfiguration und Fehlerbehebung bei der Integration von Cisco Unity Connection
- Konfiguration und Fehlerbehebung von Cisco Unity Connection-Call-Handlern
- Beschreiben Sie, wie der mobile Fernzugriff (MRA) verwendet wird, damit Endgeräte von außerhalb des Unternehmens arbeiten können.
- Analyse von Verkehrsmustern und Qualitätsproblemen in konvergierten IP-Netzwerken, die Sprach-, Video- und Datenverkehr unterstützen
- QoS und seine Modelle definieren
- Klassifizierung und Kennzeichnung umsetzen
- Konfigurieren Sie Klassifizierungs- und Kennzeichnungsoptionen für Cisco Catalyst®-Switches
Kurs-Nutzen

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

Integration und Fehlerbehebung von Cisco Unified Communications Manager mit Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) zur Benutzersynchronisation und Benutzerauthentifizierung
Implementierung der Bereitstellungsfunktionen von Cisco Unified Communications Manager
Konfigurieren und Fehlerbehebung von Kollaborationsendpunkten

Termine / Anmeldung
    17.08.2020 - 21.08.2020   Online
    14.09.2020 - 18.09.2020   Online
    12.10.2020 - 16.10.2020   Online
    23.11.2020 - 27.11.2020   Online
    07.12.2020 - 11.12.2020   Online

Kursinfo

Kursnummer

CLCOR

Dauer

5Tag(e)

Seminargebühr

EUR 3.190,00 netto
(EUR 3.700,40 inkl. 16% MwSt.)

Durchführungsgarantie
Durchführungsgarantie,
sobald Sie buchen!